Pellet Vorteile


Reduzierung der Importe fossiler Brennstoffe und Beitrag zur Wirtschaft des Landes. Hergestellt aus 100% lokalen Eigenmitteln. Es ist eine nachhaltige Ressource. Es ist weniger gefährlich als die Verwendung anderer fossiler Brennstoffe. Kann zur Erzeugung elektrischer Energie verwendet werden. Das sauberste Verbrennungssystem unter den Festbrennstoffsystemen sind Pelletverbrennungssysteme. Es benötigt viel weniger Stauraum als Holz. Für die kommerzielle Pelletproduktion ist kein Baumschnitt erforderlich. Pellet bewertet Waldabfälle. Mit diesem Aspekt trägt es zum Schutz der Wälder vor Feuer bei, da leicht entflammbare Waldabfälle gesammelt werden. Holzpelletheizsysteme sind ozonfreundlich und liegen gemäß dem Kyoto-Protokoll unter akzeptablen CO-Emissionsschwellen. In herkömmlichen Festbrennstoffsystemen kommt in den Kaminen eine erhebliche Menge Kreosot (Teerspiritus) vor. In Pelletsystemen gibt es fast kein Kreosot. Daher kann es ohne Schornstein erschöpft werden. (wie bei hermetischen Kombikesseln) Es besteht keine Vergiftungsgefahr wie bei Kohle. Daher kann es ohne Schornstein erschöpft werden. (wie bei hermetischen Kombikesseln) Es besteht keine Vergiftungsgefahr wie bei Kohle. Der Heizraum raucht nicht. Dies spart Strom, da Motoren mit geringerer Leistung in Reduzierstück und Lüfter ausreichen. Wenn der Strom abgeschaltet wird, ist kein Eingriff in die Unfallabteilung erforderlich.

Pellet Vorteile